Technologiedienstleister

ePrivacy berät Technologiedienstleister aus dem Online-Advertising, wenn hohe Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit erfüllt werden sollen. Durch eine Zertifizierung mit dem anerkannten Datenschutzsiegel ePrivacyseal und dem EDAA-OBA-Zertifikat können Technologiedienstleister gegenüber ihren Kunden nachweisen, dass ihre Produkte die deutschen oder europäischen Datenschutzgesetze vorbildlich einhalten.

Technologiedienstleister, Online-Advertising und Datenschutz

Beim Ausspielen von zielgerichteter Online-Werbung binden immer mehr Publisher, Vermarkter, Advertiser und Agenturen Technologiedienstleister als Spezialisten für die Erbringung von Teilleistungen in ihre Geschäftsprozesse ein. Sie erwarten dabei eine hohe Qualität der jeweiligen Dienstleistung. Dazu gehört neben der Targeting-Qualität selbstverständlich auch das Einhalten der im jeweiligen Kontext einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

Technologiedienstleister sind beispielsweise

  • Data Management Plattformen
  • Demand Side Plattformen und Sell Side Plattformen
  • Trading Desks
  • Ad Exchanges
  • Ad Networks 
  • Ad Server
  • Anbieter von Analytics Tools
  • Ad Verification Provider
  • Attribution Partner
  • Datenlieferanten 
  • Aggregatoren
  • Anonymisierungsdienstleister

Welche aktuellen Datenschutzthemen betreffen Technologiedienstleister?

Das Online-Advertising ist eine sehr dynamische Branche, in der permanent neue Technologien zum Einsatz kommen, um Werbung noch effizienter ausspielen zu können. Aber Vorsicht: Neue technische Möglichkeiten z.B. hinsichtlich der Verknüpfung von Datenbeständen (online/offline, Cookie-Synchronisation, Integration von 3rd-party-Daten etc.) bergen möglicherweise auch die Gefahr, dass aus bisher anonymen oder pseudonymen Daten personenbezogene Daten werden. 

Auch die Verwendung oder Analyse von Daten zum Surf-Verhalten der Nutzer für personalisierte Newsletter stellt nach den Erfahrungen von ePrivacy eine besondere datenschutzrechtliche Herausforderung dar.

Die klassischen Datenschutzfragen,

  • welche Daten
  • für welchen Zweck und
  • unter welchen rechtlichen Rahmenbedingungen
  • wie lange gespeichert werden dürfen,

sind nach technologischen Innovationen oft völlig neu zu bewerten.

    Sachiko Scheuing

    European Privacy Officer, Acxiom Deutschland GmbH

    Als ein führender Daten- und Targeting-Dienstleister verfügen wir über höchste Maßstäbe an den Datenschutz. Mit Hilfe von ePrivacy stellen wir sicher, dass unser Produktportfolio alle Datenschutz-Richtlinien erfüllt.

Was bringt Ihnen als Technologiedienstleister eine Beratung durch ePrivacy oder eine Produkt-Zertifizierung mit dem ePrivacyseal oder dem OBA-Siegel?

  • Als Technologiedienstleister können Sie Ihre neuen Produkte von Anfang an so entwickeln, dass sie mit aktuell geltendem Recht im Einklang stehen („Privacy by Design“).
  • Sie ersparen sich dadurch Nachbesserungen beim Datenschutz und vermeiden Datenpannen und die damit verbundenen finanziellen Folgeschäden und Imageverluste.
  • Mit einem Zertifikat für Ihr Produkt zeigen Sie als Technologiedienstleister eigenen Kunden und Verbrauchern, dass Sie den Datenschutz in besonderem Maße berücksichtigen. Sie erzeugen so Vertrauen und verschaffen sich einen echten Wettbewerbsvorteil.

Leistungen von ePrivacy für Technologiedienstleister

Die technischen und juristischen Berater der ePrivacy GmbH verfügen über umfangreiche Branchenerfahrungen im Bereich des Online Advertisings und haben bereits zahlreiche Technologiedienstleister beraten und deren Produkte im Rahmen von Zertifizierungen begutachtet. ePrivacy bietet für Technologiedienstleister folgende Leistungen an:

ePrivacy unterstützt Sie dabei, Ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen in Einklang mit den sehr hohen Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts zu gestalten. 

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne!

Eine Auswahl unserer Kunden aus dieser Branche

Haben Sie Fragen oder anregungen an uns?

Sprechen Sie uns gerne an