Datenschutzgenerator

Mit dem Datenschutzgenerator stellt die ePrivacy GmbH einen Generator für die Erstellung einer Datenschutzerklärung sowie auf Wunsch eines Impressums bereit.

ACHTUNG: Dieser Generator arbeitet derzeit noch mit dem BDSG und TMG. Nach dem Sommer 2017 wird die Erzeugung einer Datenschutzerklärung nach der DSGVO möglich sein.

Impressum und Datenschutzerklärung: Pflicht für Webseitenbetreiber

Webseitenbetreiber sind gesetzlich dazu verpflichtet, den Internetnutzern eine aktuelle, vollständige und separate Datenschutzerklärung zur Verfügung zu stellen. Allerdings sind die Datenschutzerklärungen von Webseiten sehr häufig veraltet, nicht richtig oder nicht vollständig. Seit einiger Zeit können Unternehmen auch für fehlerhafte Datenschutzinformationen oder -erklärungen abgemahnt und mit Bußgeldern belegt werden.

Die Rechtslage

Die Rechtslage in Deutschland bezüglich der Inhalte der Datenschutzerklärung von Webseiten ist klar definiert. Gemäß § 13 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) ist der Webseitenbetreiber dazu verpflichtet, den Nutzer

  • über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten
  • über die Verarbeitung in Ländern außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums
  • in allgemein verständlicher Form und
  • zu Beginn des Nutzungsvorgangs

zu unterrichten.

Nach § 15 Abs. 3 TMG muss der Anbieter außerdem den Nutzer darauf hinweisen, wenn die erhobenen Daten zur Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen (Webtracking) genutzt werden, und ihn über die Möglichkeit informieren, dem zu widersprechen (Opt-out).

Optimalerweise sollten Anbieter ihre Webseiten so gestalten, dass der Nutzer über eine klar gekennzeichnete Schaltfläche die Möglichkeit hat, der Nutzung seiner Daten zu widersprechen.

Welchen Vorteil bietet Ihnen die Nutzung des Datenschutzgenerators?

Mit diesem kostenlosen Service bietet Ihnen ePrivacy die Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung (und falls gewünscht auch ein Impressum) automatisiert zu erzeugen. Das Ergebnis lässt sich leicht in Ihre Webseite integrieren.

Der Datenschutzgenerator von ePrivacy berücksichtigt die gebräuchlichsten Webanalyse- und Social-Media-Dienste ebenso wie die Einbindung von Dienstleistern der Werbeindustrie, die Cookies auf den Geräten der Internet-Nutzer speichern und auslesen. Der Datenschutzgenerator kann somit auch für komplexere professionelle Webseiten Datenschutzerklärungen erzeugen.

Ihre Eingaben speichern wir für Sie in einer Datenbank. Sie können daher die Arbeit an unserem Fragebogen jederzeit unterbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen. Auch später können Sie so die mit dem Datenschutzgenerator erzeugte Datenschutzerklärung (oder das Impressum) komfortabel an neue technische Gegebenheiten auf Ihrer Webseite oder an veränderte rechtliche Anforderungen anpassen.

 

Bitte füllen Sie die Informationen für Ihr Konto aus.

Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 

Haben Sie Fragen oder anregungen an uns?

Sprechen Sie uns gerne an